Aktivitäten rund ums Haus und in der näheren Umgebung

Natur erleben, baden, Boule spielen, ruhen, wandern, fischen, reiten, Pilze suchen ...

 

 

 

 

 

 

Projektarbeiten ...

 

Einige Links zu diversen Aktivitäten in der weiteren Umgebung

Kapelle Notre-Dame-du-Haut

 

ca. 25 Autominuten oder 2,10 Std Fussmarsch von Fresse entfernt

 

 

Die Kapelle Notre Dame du Haut von Ronchamp (französisch Chapelle Notre-Dame-du-Haut de Ronchamp), ist eine der Jungfrau Maria geweihte katholische Wallfahrtskirche in der französischen Gemeinde Ronchamp bei Belfort.

 

Der 1950 bis 1955 nach Plänen des französisch-schweizerischen Architekten Le Corbusier errichtete Kirchenbau zählt zu den berühmtesten seiner Art in der Moderne. Er gilt aufgrund seiner zahlreichen visuellen Metaphern, des Reichtums seiner Raumgliederung sowie seines Vorbildcharakters als Ikone der Architektur. Seit 17. Juli 2016 ist er außerdem offiziell als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Stilistisch gehört die Kapelle dem nach dem französischen Wort für Sichtbeton „béton brut“ als Brutalismus bezeichneten Architekturstil an.

 

 

 

Foto von Isabel Joekel aus ihrem Buch " Erkundung eines Raumes".

Bestellbar unter www.orte-finden-worte.de

 

 

 


Etang du Malsaucy

 

Ca 30 Autominuten von Fresse entfernt erstreckt sich der Malsaucy-See mit einer Fläche von 55 Hektar über drei Gemeinden: Évette-Salbert, Lachapelle-sous-Chaux und Sermamagny.

Aufgrund der Präsenz eines Freizeitgeländes werden dort zahlreiche Wassersportaktivitäten betrieben. Mountainbiketouren, Segeln, Kajakfahren, Rudern, Surfen, Klettern, Orientierungslauf, Bogenschießen und Angeln bestimmen insbesondere in der Saison das Leben rund um den See. In den Sommermonaten wird das Baden beaufsichtigt.

Die Region hat sich in diesem Gebiet, in dem 49 geschützte Tierarten und 8 geschützte Pflanzenarten verzeichnet sind, dem Schutz der Biodiversität verschrieben: Ein Teil des Sees ist daher für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Das Departementale Umweltinformationszentrum organisiert dort Aktivitäten zur Erkundung der Natur: Wanderungen, Ausstellungen, Geschichten und Begegnungen.

Der Malsaucy-See ist als Veranstaltungsort eines berühmten Rockfestivals bekannt: Jedes Jahr Anfang Juli finden dort die Eurockéennes von Belfort statt.